Stiftung

Stiftung Schloss Jegenstorf

Die 1955 gegründete Stiftung Schloss Jegenstorf entwickelte sich aus dem Verein Schloss Jegenstorf und ist Besitzerin von Schloss, Park, Nebengebäuden, Sammlung und Museum.

Stiftungszweck

Die Stiftung Schloss Jegenstorf verfolgt das Ziel, Schloss und Park öffentlich zugänglich zu machen und der Bevölkerung aus Nah und Fern als lebendiges geschichtliches Berner Denkmal zu erhalten. Hierzu betreibt sie ein attraktives Schlossmuseum mit vielseitigen Aktivitäten, Veranstaltungen und Angeboten und sorgt für dessen nachhaltige Grundfinanzierung. Gewinn und Kapital der Stiftung dienen ausschliesslich diesem Zweck.

Das Schlossmuseum präsentiert und vermittelt die Bau- und Besitzergeschichte von Schloss Jegenstorf sowie die stiftungseigene Sammlung im Bereich bürgerliche und patrizische Wohnkultur und Lebenswelten vom 17. bis ins frühe 20. Jahrhundert mit Schwerpunkt im 18. Jahrhundert.

Vision

Das Schloss Jegenstorf ist Teil des kantonalen Kulturerbes und gilt als vielseitiger, attraktiver und innovativer Entdeckungs-, Begegnungs- und Erlebnisort von Menschen aller Altersklassen.

Präsidium

Urs Gasche, a. Nationalrat, Präsident*
Dr. Barbara Braun-Bucher, Historikerin, Vizepräsidentin*

Mitglieder

Peter Brand, a. Grossrat
Silas Andreas Bürgi-Zentner, Sänger
Dr. Claudia Engler, Direktorin Burgerbibliothek Bern*
Ueli Grindat, Domänenverwalter Burgergemeinde Bern
Jürg Häberli, Gemeinderatspräsident Jegenstorf
Annegret Hebeisen-Christen, Grossrätin
Michael Peter Keller, Touristiker*
Hans Mätzener, dipl. Ing. FH/SIA, eidg. pat. Ing.-Geometer
Dr. Thomas Pauli-Gabi, Direktor Historisches Museum Bern
Dr. Lucja Stankiewicz, Psychiaterin
Hans-Jakob Stricker, stv. Direktor RBS
Urs Wüthrich, a. Regierungsstatthalter*
Daniel Wyrsch, Grossrat
Matthias Zünd, Gemeindepräsident Jegenstorf                  *Mitglieder Stiftungsratsausschuss

Stiftungsverwaltung

Dr. Andreas Huber-Schlatter

Revisionsstelle Spenden

Anderegg Treuhand

Spenden

Nur dank der Unterstützung durch Gönnerinnen und Gönner, Legate sowie Spenden ist es der Stiftung Schloss Jegenstorf möglich, grössere Projekte (Ausstellungen, Publikationen, Sammlungs- und Inventarisierungsprojekte etc.) zu realisieren. Spenden können von den Steuern abgezogen werden.

Einzahlungsscheine sind bestellbar unter infonone@schloss-jegenstorf.ch oder 031 761 01 59. Für Direktüberweisungen – bitte mit Vermerk «Spende»:

Post Finance AG
Stiftung Schloss Jegenstorf
Postkonto
IBAN CH15 0900 0000 3001 1535 4

Vielen Dank!