Sonderausstellung / Jubiläumsausstellung 2020

Jubiläum «300 Jahre Barockschloss», Teil I/2020

Hoch die Sektgläser! Schloss Jegenstorf feiert sein Jubiläum «300 Jahre Barockschloss», dessen Aktivitäten sich über zwei Jahre erstrecken. Sobald die Schlosssaison 2020 starten kann, geht’s los mit Teil I des Programms. Wann genau das sein wird, steht derzeit (noch) in den Sternen. Wir halten Sie auf den Laufenden. Wir sind zuversichtlich und freuen uns, Sie hoffentlich möglichst bald im Schloss begrüssen zu dürfen!

Zu den Jubiläumsaktivitäten in diesem Jahr gehört die Sonderausstellung «300 Jahre – 30 Objekte», siehe unten. Hinzu kommen zahlreiche Veranstaltungen, darunter auch der neue Schauspielrundgang «Audienz in Stärnebrächts Residenz». Dieser Rundgang kann auch für Gruppenbesuche privat gebucht werden.

Zudem hat Schloss Jegenstorf zusammen mit der Historikerin und Lehrerin Karharina Wälchli einen neues Vermittlungsangebot für Schulklassen auf die Beine gestellt: Der Rundgang «Ancien Régime – auf Spurensuche im Barockschloss».

Vorschau Jubiläum «300 Jahre Barockschloss», Teil II/2021
Auf 2021 verschoben wird die geplante Jubiläums-Sonderausstellung «Wahrhaft fantastisch! 300 Jahre Barockschloss» (inkl. Vernissage und Jubiläumsfeier). Die Leihgaben für diese grossangelegte Figurinenschau im ganzen Schloss befinden sich alle in Berlin und konnten aufgrund der Massnahmen rund um die Eindämmung des Coronavirus nicht mehr risikofrei in die Schweiz geholt werden. Dadurch war eine Ausstellungsumsetzung nicht mehr möglich. Wir freuen uns aber sehr, dass die Ausstellung 2021 (Anfang Mai bis Mitte Oktober) gezeigt werden kann und sich dadurch unser Jubiläum auch im Folgejahr noch aktiv mit dem Publikum weiterfeiern lässt.

300 Jahre – 30 Objekte

Seit Reichsgraf Albrecht Friedrich von Erlach (1696–1788) die «alte Veschti» 1720 zu einem eleganten Barockschloss umgebaut hat, ist Schloss Jegenstorf äusserlich so gut wie unverändert geblieben. Nach Abschluss der Fassadenrestaurierung und der Umbauarbeiten im Park auf das 300-Jahr-Jubiläum hin, feiert die heutige Besitzerin, die Stiftung Schloss Jegenstorf, ihr Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung 2020 und 2021 mit dem Publikum.

Zu den Jubiläumsveranstaltungen in diesem Jahr gehört die Sonderausstellung «300 Jahre – 30 Objekte. Schätze und Trouvaillen der Sammlung». Sie ist eine unterhaltsame, kurzweilige Annäherung an die weit zurück reichende Schlossgeschichte und die bedeutende Sammlung mit Schwerpunkt im 18. Jahrhundert. Ausgewählte Kunstgegenstände, Alltagsobjekte, Schätze, Kuriositäten und Trouvaillen aus den letzten Jahrhunderten werden den Besuchenden an verschiedenen Stationen auf drei Etagen vor Augen geführt. Jedes Exponat erzählt (s)eine kleine Geschichte aus seiner Zeit, seinem Umfeld. Ein Gesamterlebnis im Schloss voller Entdeckungen und Überraschungen!

Ausstellungsführungen sind an folgenden Daten geplant:
Di, 26. Mai 2020, 14 Uhr
Fr, 26. Juni 2020, 16.30 Uhr
Do, 6. August 2020, 14 Uhr
Fr, 4. September 2020, 16.30 Uhr
Di, 13. Oktober 2020, 14 Uhr

Anmeldung unter: infonone@schloss-jegenstorf.ch, 031 761 01 59
Kosten: Eintrittsticket Schloss

Diese Führung (Dauer: ca. 1 h) kann auch privat für Gruppenbesuche gebucht werden.
Kosten: CHF 140 + Eintritte (reduziert)
Buchung unter: infonone@schloss-jegenstorf.ch, 031 761 01 59