Eigene Veranstaltungen

Von der Burg zum Schloss. Der barocke Erweiterungsbau von 1720