Eigene Veranstaltungen

Repräsentation und adeliges Selbstverständnis. Die Berner Familiendynastie von Erlach

Vortrag von Annelies Hüssy, Historikerin. Die Erlach gehören zur Gründergeneration der Stadt Bern. Zum ersten Mal sind sie im 13. Jahrhundert urkundlich als Kastlane zu Erlach am Bielersee bezeugt, um 1300 nehmen sie bereits das Burgerrecht der aufstrebenden Stadt Bern an. Rasch steigen sie im Regiment der Stadt auf und stellen bis 1798 sieben Schultheissen und zahlreiche Klein- und Grossräte. Eine der berühmtesten und schillerndsten Persönlichkeiten war Hieronymus von Erlach (1667–1748), Vater des Jegenstorfer Schlosserbauers und Herrschaftsbesitzers Albrecht Friedrich von Erlach (1696–1788), Schultheiss, Regimentsinhaber und kunstsinniger Bauherr, Erbauer der Schlösser Thunstetten und Hindelbank sowie des Erlacherhofes in der Stadt Bern.